„Es wird sich rausgeputzt“

„Es wird sich rausgeputzt“

Rausgeputzt? Besser Rauverputzt. Das Parkcafé bekommt seine Außenhaut; zwei verschiedene Sorten Strukturputz die teilweise mit aufwändigen Schablonen exakt nach historischem Vorbild von den Mitarbeitern der Firma Rotsch aufgebracht werden. Zeichnung 1904 vs. Verputzen...

Reges Baugeschehen

Statt die Frühlingssonne zu genießen wird im Objekt in allen Etagen und Ecken gewerkelt und gebaut;     „zu Weilen sieht man die Arbeit vor lauter Handwerkern kaum und rennt sich fast über´n Haufen“ …      reges Baugeschehen. Mitarbeiter der Firma...

Es wird wärmer …

Innerhalb und außerhalb vom Parkcafé wird es wärmer, der Frühling stellt sich ein und die Fußbodenheizung ist installiert und zugegossen. Der Wintergarten erhielt seine großzügige Verglasung. Kabelwirrwar für die Küche und Ausbau des Mitarbeiterraumes gehören auch zum...
Baufortschritt im Frühlingswinter

Baufortschritt im Frühlingswinter

In das Dach vom neuen Anbau wurde Isolation (Isofloc) eingebracht, an der Deckenkonstruktion, Trockenbauwänden, Putz und Sanitär gearbeitet.  Große Fensterelemente für den Wintergarten wurden installiert; Verglasung ist dann ab 20. Februar – so kann der Winter...

Winter in Bad Gottleuba

Schnee sitzt, wie Zuckerguss, auf allen Flächen und gibt der Umgebung den Anschein von Stille und Geborgenheit. Es ist Winter in Bad Gottleuba. Aber hinter dem Park, dort bei der Parkeisenbahn, da wird noch immer fleißig gebaut und gearbeitet. Die Deckenonstruktion...

Das Richtfest

Am zehnten Januar war es soweit! Rohbau und Dachstuhl, sowohl des Hauses als auch des Anbaus, sind fertiggestellt, sodass ein zünftiges Richtfest gefeiert werden konnte. Bauherren, Handwerker, Verwandte und Freunde fanden sich ein, um die bereits geschaffte Arbeit zu...